Nachwuchs

 

Junge talentierte Nachwuchskünstler brauchen nicht nur eine hoch qualifizierte und solide musikalische Ausbildung sondern sollten auch behutsam Bühnenerfahrung sammeln. Wir freuen uns Ihnen bei unseren diesjährigen Konzerten Florentine Kühne vorzustellen. Ambitioniert, talentiert und mit einer wunderschönen Stimme.

 

Florentine Kühne

wurde am 14.11.1992 in Dresden geboren. Derzeit besucht sie die 10. Klasse der Freien Waldorfschule Dresden.  Erste Bühnenerfahrungen sammelte sie in Klassenspielen u.a. als Helena in Shakespeares „Sommernachtstraum“ und als die Zigeunerin in „Grete Minde“ von Theodor Fontane. 

Seit der sechsten Klasse erhält sie am Dresdner „Heinrich Schütz Konservatorium“ Unterricht in den Fächern: Jazz Dance, Modern Dance und Klassischer Tanz. Auch in diesem Rahmen hatte sie immer wieder Aufführungen. In der siebten Klasse begann sie ebenfalls am „Heinrich Schütz Konservatorium“ auch Gesangsunterricht zu nehmen. Seit März 2008 ist sie Schülerin von Cornelia Drese, sowie Chormitglied des Musicalchors Dresden. Mit dem Chor nahm sie bereits an zahlreichen Veranstaltrungen teil, u.a. am Dresdner Stadtfest 2008, wo sie auch solistisch zum Einsatz kam oder bei den Essener Quintinus-Konzerten und beim Opernball in Zwickau.

Bei der derzeit im Dresdner Spiegelzelt laufenden Produktion von Kander / Ebbs „Cabaret“ ist sie Mitglied des Ensembles. Im Mai 2009 war sie Finalteilnehmerin des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ im Fach Musical in Essen.  



Interessenten für den Part des Nachwuchskünstlers bei unserer Musical Gala setzen sich bitte mit uns oder unserem Partner der "Musical Werkstatt Oh-Töne" in Dresden (siehe hier) in Verbindung.

 

Newsletter
Aktuelles

Im Januar 2012 hat Herr Dr. Raphel D. Thöne die künstlerische Leitung übernommen.

 

Wir würden uns freuen Sie 2012 wieder bei unseren  eigenen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Die Konzerttermine geben wir in kürze bekannt.

Kontakt
an image
Ulrich Scholten
Therbeckenring 11, 45359 Essen
Email: info@ulrich-scholten.de

Tel:  0201 61 61 60 80
Fax: 0201 61 61 60 82