Zodwa Selele

 

 

Die gebürtige Hoferin Zodwa Selele begeistert zurzeit als Titelheldin Nala im Hamburger Erfolgsmusical  „Der König der Löwen“ das Publikum.

Sie interessierte sich schon früh für die Bühnenkünste. Bereits mit sieben Jahren fing sie an zu tanzen und sang in mehreren Chören. Die Faszination für die Bühne ließ sie nicht los und als sie mit neun Jahren eine Pippi Langstrumpf-Aufführung sah, war für sie klar: „Dort will ich hin.“

Zunächst aber absolvierte Zodwa Selele eine Ausbildung zur Wirtschaftskorrespondentin in Englisch an der Universität Erlangen. Doch ihr Traum ließ sie nicht los. Nach ihrer Ausbildung nahm sie Ballett- und Gesangsunterricht und belegte auf Anhieb den vierten Platz bei dem Musical-Meisterkurs. Dadurch bekam die aufstrebende Künstlerin ein Engagement bei dem Musical „High Society“, mit dem sie ein  halbes Jahr auf Tournee war.

Nach ihrem ersten Vorsingen für das Musical „König der Löwen“ erhielt sie ein Stipendium an der Hamburger Musical-Schule. Noch während der Ausbildung wurde sie mehrfach für die Titelrolle in Elton Johns „Aida“ besetzt. Im Jahr 2006 machte sie ihren Diplom-Abschluss als Musical Darstellerin. Zu den Fähigkeiten der charismatischen Künstlerin gehören neben Gesang und Tanz auch Schauspiel und Steppen.

Im Jahr 2007 erreichte Zodwa Selele ihren Traum und wurde für die Rolle der Löwen-Königin Nala in dem Erfolgs-Musical „König der Löwen“ engagiert.

Im Sommer 2008 und 2009 glänzte der Shootingstar in der Titelrolle in „Aida – Das Musical“ (Musik: Elton John, Text: Tim Rice) bei den Wörtherseefestspielen und auf der Freilichtbühne in Tecklenburg.

Zur Zeit singt sie in Köln im Musical Hairspray.



 

Newsletter
Aktuelles

Im Januar 2012 hat Herr Dr. Raphel D. Thöne die künstlerische Leitung übernommen.

 

Wir würden uns freuen Sie 2012 wieder bei unseren  eigenen Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Die Konzerttermine geben wir in kürze bekannt.

Kontakt
an image
Ulrich Scholten
Therbeckenring 11, 45359 Essen
Email: info@ulrich-scholten.de

Tel:  0201 61 61 60 80
Fax: 0201 61 61 60 82